Wänn de Goethe das wüsst...

  

Komödie in 3 Akten von Martina Worms

Theaterverlag Kaliolabusto

Bearbeitung: Etienne Meuwly

 

Inhalt

 

Die Intendantin Gloria Laubenstein hat das Geld, hat das Theater und mit Martin Heinrich Arno Jonathan Kasimir Eugen Baron von Adlerhorst einen brillanten Regisseur engagiert - denkt sie. Der Baron hat in seiner Jugend ein halbes Semester Theaterwissenschaften studiert und einige Sketche zu Familiengeburtstagen aufgeführt. Er fühlt sich wie der grösste Regisseur des Jahrhunderts und hat Gloria schnell davon überzeugt, Goethes "Faust" zu inszenieren.

 

Doch der Regisseur will eine für das Jahr 1900 zu moderne Version des Theaterstücks einstudieren, wovon seine Schauspieler wenig erfreut sind. Der äusserst sensible Hassan verzweifelt an der Vorstellung, den Teufel spielen zu müssen, die Gretchen-Frage lassen die musische Diva und die russische Baum-Darstellerin aneinandergeraten und die Nichte der Intendantin ist schock-verliebt in den Regisseuren-Sohn.

 

Als die Ideen des Barons immer neue Blüten treiben, hat Goethe in seinem Grab genug davon. Er erscheint dem Regisseur als Geist...

Der Regisseur

Gallus Ottiger

Die Regieassistenz

Marina Willenberg

Die Textverantwortliche

Angela Leuzinger

Die Schauspieler

Daniel Moser

als

Martin Heinrich Arno Jonathan Kasimir Eugen Baron von Adlerhorst

Stefanie Hoffmann

als

Jonathan Kasimir Eugen von Adlerhorst

Pius Ottiger

als

Johann W. von Goethe

Monika Wirz

als

Sophia

Christof Brändli

als

Hassan Hammam

Cristina Mark

als

Gloria Laubenstein

Corinne Huber

als

Eden Melody Gloria Beate von Müller-Laubenstein

Catherine Bänziger

als

Giselle Kramer

Tamara Hottiger

als

Adele Meyer

Charlotte Eberhard

als

Olga Protopopowa

Fabienne Dütschler

als

Stimme

Klicken für Tickets
Klicken für Tickets